logo





VESLIC

Am 18. Mai 1919 wurde in Luzern der Verein Schweizerischer Lederindustrie-Chemiker gegründet. Der 75. Geburtstag der Gründungsversammlung war uns Anlass, den Werdegang und die Bedeutung des VESLIC festzuhalten. In einem nostalgischen Rückblick hat unser verstorbenes Ehrenmitglied, Herr Bruno Martinelli, wesentliche Stimmungen der vergangenen 75 Jahre aufgenommen und in einer Festschrift niedergeschrieben. Wir sind ihm besonders dankbar, denn wir verfügen nun über ein Dokument, das den Zeitgeist unserer Vorgänger im Verein aufzeigt.


start
Präsident, Sekretär und Vize-Präsident mit einem typischen Schweizer Symbol: Kuhglocke aus Leder

Wir erkennen in dieser Festschrift, dass der Vereinszweck in all den Jahren in keiner Weise an Aktualität eingebüsst hat. Die Idee, «... einheitliche Verfahren der Probeziehung und der chemischen Untersuchung sowie der Darstellung der Untersuchungsergebnisse zu vereinbaren ... »‚ ist heute zentraler Bestandteil des Qualitätssicherungssystems einer Unternehmung. Dagegen hat sich das Umfeld geändert. Die Anzahl der Gerbereien in der Schweiz hat sich in den vergangenen 75 Jahren auf wenige Betriebe reduziert. Die Lederhilfsmittel-Industrie muss sich ebenfalls der neuen Marktsituation anpassen und das Haupttätigkeitsgebiet auf andere Kontinente verlagern. Diesem Wandel muss sich auch der VESLIC stellen. Die lebendige Vereinsgeschichte ist uns Beispiel, dass ein Wandel möglich ist.


new

Nächste GV : 16. Oktober 2015 Lützelflüh (Emmental)